Gewerkschaft

Aufruf zur 1.-Mai-Feier 1893. (Bild: zvg)

Als das Proletariat noch marschierte

Kleine Geschichte des Ersten Mai in Luzern

Zu einem gesetzlichen Feiertag hat es der «Tag der Arbeit» im wenig industrialisierten Kanton Luzern nie geschafft. Aber einst war doch einiges am 1. Mai los, wenn die Gewerkschaften zum Umzug für Arbeiterrechte und Arbeitszeitverkürzung aufgerufen hatten. Vor allem im Untergrund-Quartier pflegte man eine kämpferische 1.-Mai-Tradition.

Weiterlesen »Als das Proletariat noch marschierte