Solidarität

Fremd sein – heimisch werden

Unser Beitrag zur «Solidaritätswoche» ist der öffentliche Rundgang «Fremd sein – hemisch werden», den wir am 25. Juni 2022 ab 14.30 Uhr anbieten. Wir erzählen von unwillkommenen und willkommenen Flüchtlingen, von schwierigen Einbürgerungen, Schulproblemen vor… Weiterlesen »Fremd sein – heimisch werden

Algerischer «Turcos» macht Brotzeit auf einem Pferdekadaver. (Bild: Bourbaki Panorama Luzern)

Das Bourbaki-Panorama: Erinnerung an eine Sternstunde der Solidarität in Luzern

Vor 150 Jahren kam das Elend des Krieges in die Schweiz. Mehr als 80’000 Soldaten der Bourbaki-Armee querten die Grenze im Jura. Ein Blick auf die Luzerner Hilfsbereitschaft zeigt: Die Empathie für die Geflüchteten war gross, die Tierliebe dagegen klein. Tausende von Armeepferden verendeten auf Schweizer Boden.

Weiterlesen »Das Bourbaki-Panorama: Erinnerung an eine Sternstunde der Solidarität in Luzern